Sonntag, 27. November 2011

Weihnachtsmarkt auf Gut Pronstorf 2011

Das Gut Pronstorf liegt einige wenige Kilometer von Bad Segeberg entfernt und ist von da aus in wenigen Minuten zu erreichen. Am 1. Adventswochenende besuchten wir den Weihnachtsmarkt und stellen ein paar Bilder vor.
Die Anfahrt war unproblematisch und auch für ausreichenden Parkraum war gesorgt. Die Parkflächen standen kostenfrei zur Verfügung, allerdings zahlt man ein Eintrittsgeld von 4,—Euro auf dem Weihnachtsmarkt selbst.


Übernachtet haben wir hier:
http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/2011/11/reisebericht-seecamping-bad-segeberg.html


Als erstes kommt man in den Außenbereich der mit viel Liebe hergerichtet wurde, einige kleine Holzhäuser bieten den Ausstellern einen gelungenen Raum für die Ausstellung Ihrer Waren zur Verfügung.

P1050632P1050636P1050635P1050631

Wir hatten auf einem Campingplatz in der Nähe übernachtet, daher waren wir schon am Vormittag auf dem Gut Pronstorf und der Andrang war noch nicht so groß. Wenige Minuten später jedoch,trafen die ersten Busse ein und der Platz füllte sich rasch.
P1050639P1050640P1050641P1050642P1050643P1050644P1050645P1050638P1050634

Die Steinbrunnen hatten uns besonders begeistert, allerdings kauft man so etwas ja nicht mal eben so. Aber falls jemand Interesse hat: http://www.lei-einfachanders.de dort findet man weitere Informationen.
P1050653P1050647P1050646

Als Schwedenfans, begeisterten uns natürlich auch die mühevoll gestalteten Elche

P1050654P1050656P1050657
P1050659

Noch einen kleinen Rundblick und dann geht es innen weiter Allerdings dauert das noch ein wenig und ich übernahm dann das Tragen der Tüten, denn die ersten Schätze waren entdeckt und wechselten den Besitzer

P1050658P1050659P1050660P1050661P1050662

So, wir befinden uns nun im ersten Stock des “Kuhstalls” eine breite bequeme Treppe führte nach oben, allerdings konnte ich keine Möglichkeit entdecken wie jemand mit Rollstuhl oder Gehilfen diesen Bereich erreichen könnte. Ich hatte aber auch nicht weiter gefragt, vielleicht gibt es eine Möglichkeit, die nur eben nicht offenkundig war.
Es findet sich eigentlich für jeden etwas, die Stände waren aufwändig dekoriert und es wurden wirklich nur tolle Sachen ausgestellt, es gab also keinen Ramsch oder Billig Importe aus Fernost.
An der langen Tafel hätte ich gern Platz genommen, aber leider waren die Teller leer, so musste ich mich gedulden, bis wir das Cafe mit einer großartigen Kuchenauswahl erreichten. Der Käsekuchen mit Himbeeren entschädigte dann wirklich!

P1050668P1050669P1050664P1050666P1050665
Für Gitta waren natürlich die Handarbeiten für Kopftücher, Schals und andere Dinge erste Anlaufadresse.
Wir hatten ja gerade unsere eigene Weihnachtsausstellung der kreativen hinter uns und man braucht natürlich wieder neue Anregungen für das nächste Jahr.
( http://www.die-kreativen-del.de )

P1050667P1050671P1050672P1050668P1050669P1050670
Manchmal sind es ja gerade die Kleinigkeiten die einen begeistern, so ging es uns mit den gefalteten Engel für den Weihnachtsbaum.
Natürlich gab es Taschen die uns begeistert haben oder aber schönes für Tisch und Tafel. Ja ich kann es nicht leugnen, mich begeistert alles was glänzt und glitzert.
Die kleinen Holzwichtel lassen sich übrigens ganz prima zu kleinen Gruppen zusammenstellen.

P1050677P1050678P1050674P1050675P1050676
Liebhaber von Schmuck und Gestecken, sind natürlich auch voll auf ihre Kosten gekommen
P1050680P1050679P1050681

Im Erdgeschoss geht die Ausstellung nicht minder schön weiter, gestärkt nach einem guten Kaffee und Kuchen ging es dann unten weiter.
P1050683P1050684P1050686P1050687P1050684P1050685


Liebevoll gestaltet stellten sich auch unten die Stände dar, ob aufwändige Holzarbeiten, Kleidung, Taschen  oder andere nützliche Kleinigkeiten, für jeden etwas dabei!
P1050692P1050693P1050688P1050689P1050690P1050691

Mal abgesehen von den schönen Stücken, war es die Art und Weise wie es dekoriert war, was mich wirklich begeistert hat. Ja klar, auch die Elche durften hier nicht wirklich fehlen. Natürlich etwas kleiner als die von draußen, aber immerhin Elche.


P1050695P1050696P1050697P1050698P1050699P1050694

Wer nicht die Möglichkeit hat, diesen oder einen Weihnachtsmarkt zu besuchen, der findet liebevoll gestaltete Elche auch im Internetshop ! Ein Besuch lohnt und ist nur ein Klick entfernt!
Die Holzstube

Aber was gibt es noch, etwas antikes, liebevoll gestaltete Seifen und ein Stand mit aufwändigen Stick- und Näharbeiten.
P1050705P1050700P1050701P1050702P1050703P1050704

Derartige Stick und Näharbeiten findet man immer auf ausgesuchten Weihnachtsmärkten. Aber nicht jeder kommt auf einen dieser schönen Märkte oder man hat auch im laufenden Jahr Bedarf. Im Zeitalter Internet ja nicht wirklich das Problem und auch dazu kann ich einen schönen Shop empfehlen:
Stick- und Näharbeiten im Internet Shop

Es ist wirklich ein Erlebnis und vor jedem Stand verweilt man gern, es sind wirklich handverlesene Aussteller dort die sich alle Mühe gegeben haben, den Besuchern ein derartiges  zu bieten.
P1050710P1050711P1050706P1050707P1050708P1050709

Beeindruckend wie hier die Waren mühevoll dekoriert wurden
P1050715P1050716P1050717P1050712P1050713P1050714

Nun, ein paar Wochen sind es ja noch bis Weihnachten und wer noch nicht dort war, die Ausstellung hat an allen Adventswochenenden geöffnet.

P1050722P1050723P1050718P1050719P1050720P1050721

Ja, wenn hier nun keine Vorweihnachtsstimmung aufkommt wann dann….

P1050724P1050725P1050726P1050727P1050728


Hier der Fernsehbericht dazu:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1505366/Zu-Besuch-auf-Gut-Pronstorf


Sie schaffen es nicht zu einer Ausstellung oder einem Weihnachtsmarkt? Kein Problem, besuchen Sie gern unsere Shops und stöbern ein wenig. Ich bin sicher, Sie finden etwas….


Holzarbeiten Engel, Elch & Co
http://de.dawanda.com/shop/Holzstube

Dänische Stick- und Näharbeiten: http://de.dawanda.com/shop/romaga36

kreative Taschen / Näh- und Stickarbeiten / Wohnwagendekorationen
http://de.dawanda.com/shop/GIGAOriginal

Künstlergemeinschaft “die kreativen” aus Delmenhorst
Künstlergemeinschaft die kreativen